Zum Inhalt
Trainings- und Bewegungswissenschaft

Anna Sendt

Portrait von Anna Sendt © IfSS​/​TU Dortmund

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Raum 1118
Otto-Hahn-Straße 3
44227 Dortmund

Tel: +49 (231) 755-90131
Fax:+49 (231) 755-4105


E-Mail

Zur Zeit findet meine Sprechstunde dienstags zwischen 11 und 12 Uhr statt. Bitte melden Sie sich vorher mit einer ungefähren Zeitangabe per Email an.

Zur Person

  • Mitarbeiterin des AB Bewegung und Training
  • Redaktion der Homepage

2010 - 2017
Lehr­amts­stu­di­um der Fächer Sport, Englisch und Bildungswissenschaften an der TU Dort­mund (B.A. & M.Ed)

2013 - 2017
Studentische und wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Sport und Sport­wis­sen­schaft der TU Dort­mund

2016 - 2019
Referentin im Schwimmverband Südwestfalen

2017 - 2019
Referendarin für Sport und Englisch (2. Staatsexamen)

Seit 08/2019
Wissen­schaft­liche Mit­ar­bei­te­rin am Institut für Sport und Sport­wis­sen­schaft der TU Dort­mund (Bewegung und Train­ing)

Wolter, V., Sendt, A., & Jaitner, T. (2022). Schwimmen lernen von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Forum Kinder-und Jugendsport, 3 (1), 50-56.

Asgari, M., Alizadeh, S., Sendt, A., & Jaitner, T. (2021). Evaluation of the Functional Movement Screen (FMS) in Identifying Active Females Who are Prone to Injury. A Systematic Review. Sports medicine-open, 7 (1), 1-10.

Sendt, A., Kolodziej, M., Nolte, K., Jaitner, T. (2021).  Einfluss der Rumpfkraft auf die Schwimmzeiten jugendlicher Schwimmer. German Journal of Sports Medicine, 72 (3), 144.

Sendt, A. (2020).Hip-Hop digital. Eine Choreografie mittels digitaler Medien erarbeiten. Sport & Spiel, 80, 12-16.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.