Zum Inhalt

Turn- & Bewegungskindergarten

Wintersemester 2022/23 Veranstaltungsort: Sportinstitut, Halle 1
Veran­stal­tungs­art:
  • alle Veranstaltungen

Der Turn- und Bewegungskindergarten findet im WS 2022/23 endlich wieder statt.

Der Turn- und Bewegungskindergarten ist ein Angebot für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren jeweils donnerstags von 9.00 bis 11.30 Uhr, außer während der Schulferien NRW.
Die Kinder werden von einem Team (Dr. Meike Riedel und Sportstudierenden) im Sportinstitut betreut. Neben vielfältigen Spiel- und Bewegungsangeboten in Halle und Außengelände gehören u.a. auch Malen, Singen, Vorlesen und ein gemeinsames Frühstück zum "Programm".
Der Vormittag gliedert sich in 2 größere Phasen, die durch das gemeinsame Frühstück  unterbrochen werden. In der ersten Stunde spielen die Kinder im Freispiel an den aufgebauten Stationen ihrer Wahl, während die Betreuer/ innen mitspielen, beobachten, helfen und anregen. Am Ende des folgenden gemeinsamen Frühstücks lesen wir den Kindern ein Bilderbuch vor, das auf die folgende Phase vorbereitet, in der wir mit den Kindern eine gemeinsame Aktivität durchführen, wodurch sie zum miteinander Spielen und Kommunizieren angeregt werden sollen. Hier führen wir Spiele, Tänze... mit den Kindern durch oder spielen die Geschichte des Bilderbuchs nach. Diese Phase geht dann wieder in freies Spielen über;  bei schönem Wetter beziehen wir auch das Außengelände mit ein.
Die Anmeldung erfolgt jeweils für ein halbes Jahr: Nach den Sommerferien bis Weihnachten und Januar bis zu den Sommerferien.
Die Teilnahme ist kostenfrei; wir bitten aber zwecks Anschaffung kindgerechter Kleinmaterialien pro Halbjahr um eine Spende von 6 €.
Nähere Informationen sind dem „Turnkindergarten- ABC“ zu entnehmen.
Versicherungstechnisches: Die Kinder sind nicht über die Universität versichert, da sie nicht eingeschrieben sind. Daher muss im Falle eines Unfalls die eigene Krankenversicherung in Anspruch genommen werden.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.