Zum Inhalt

Tischtennis-Seminar zu Gast beim BVB Tischtennis

-
in
  • News des Sportinstituts
© Borussia Dortmund

Am 13.11.2022 besuchten die Studierenden im Rahmen des Vertiefungsmoduls D „Tischtennis“ ein Spiel des BVB Tischtennis in der 2. Bundesliga. Unter der Leitung des Lehrbeauftragten Felix Schmidt-Arndt absolvierten die Studierenden eine in den Seminarkontext eingebettete Spielanalyse des Bundesligaspiels BVB Tischtennis – Grün Weiss Bad Hamm. In Gruppen beobachteten die Studierenden alle acht im Einzel eingesetzten Spieler in den Bereichen Aufschlag, Rückschlag und offenes Spiel. Darüber hinaus wurden die im Seminarkontext thematisierten Schlagtechniken im Bereich des Hochleistungssports identifiziert und deren situative Anwendung herausgearbeitet.

Nach einem kurzweiligen Spiel siegte, sehr zur Freude der Studierenden, die heimische Borussia mit 6:2. Der offizielle Teil der Lehrveranstaltung wurde abgerundet mit dem „obligatorischen Gruppenfoto“ vom Tischtennisseminar und der Vorsitzenden des BVB Tischtennis.

Ein großer Dank geht an dieser Stelle an die Tischtennisabteilung von Borussia Dortmund und im Speziellen an Frau Prof. Dr. Ursula Reitemeyer für die Einladung der Studierenden zum Spiel sowie die Bereitstellung zusammenhängender Plätze für alle Studierenden des Tischtennisseminars.

Herr Schmidt-Arndt und Frau Prof. Dr. Reitemeyer vereinarten am Rande der Veranstaltung, die Zusammenarbeit zukünftig intensivieren zu wollen.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.