Zum Inhalt

Tag des Schulsports 2022

-
in
  • News des Sportinstituts
Jana Bergmann begrüßt die Teilnehmer*innen beim Tag des Schulsports © Aliona Kardash​/​TU Dortmund

Nach der Begrüßung der ca. 130 Teilnehmer*innen durch die neue Sportdidaktikprofessur des Sportinstituts Prof. Dr. Miriam Seyda folgte der Hauptvortrag von Prof. Dr. Dr. Philipp Zimmer zum Thema „Bewegung und Gesundheit: Was Sport mit dem Immunsystem macht“. Der Vorsitzender des Arbeitsbereichs Leistung und Gesundheit am Sportinstitut gab spannende Einblicke in die Thematik und stellte die neuesten Forschungsergebnisse zum Einfluss von Sport auf das Immunsystem vor.

Im Anschluss an den Hauptvortrag ging es in drei Zeitblöcken mit Theorie und Praxis in insgesamt 18 Arbeitskreisen weiter. Diese wurden größtenteils durch die Dozierenden des Instituts geleitet. Mit Beiträgen zu diversen Sportspielen (u.a. Basketball, Futsal, Lacrosse) über Literacy in Bewegung, Stabhochsprung, Gummitwist, Turnen und Hip Hop bis hin zu Ringen und Life Kinetik wurde ein vielfältiges Praxisprogramm geboten. Drei Theoriebeiträge zu den Themen „Zur Didaktik eines reflexiven Sportunterrichts“, “Methoden-Workshop: Trendsport“ und „Typ I Diabetes und Erste Hilfe im Sportunterricht“ rundeten das facettenreiche Programm ab.

Die Veranstaltungsleiterinnen Jana Bergmann und Britta Schröder bedanken sich bei allen Dozierenden, Mithelfer*innen sowie den Teilnehmer*innen des Tags des Schulsports 2022 für einen lehrreichen und sportlichen Tag, der hoffentlich wieder neue Ideen und Anregungen für den Schulsport geben konnte.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.